Personal Monday

w3Gedanken/Thoughts:

Es gab zwei Dinge, an die ich mich letzte Woche wieder erinnert habe. Zum einen das, obwohl wir im Grunde dieselben Menschen bleiben, wir uns ständig weiterentwickeln und Teile von uns neu finden oder loslassen. An etwas festzuhalten, nur weil es uns schon eine Weile begleitet hat, bringt uns nicht weiter. Daher ist es gut, ab und an innezuhalten und Platz zu schaffen, sei es in unserem Verhalten, der Wohnung oder zwischenmenschlichen Beziehungen.

There were two things I remembered last week. For one, even though we kinda stay the same people, our personality and self always keeps evolving. We either find new traits or let go of old ones. It doesn’t help us to hold onto something only because it was part of us for a while. Therefore I think it’s important to stop from time to time and clear up some space, be it parts of our behavior, our flat or people which surround us.

Zum anderen, das es okay ist, an sich selbst und die eigene Leistung zu glauben. Ich muss zugeben, dass ich mich für ein paar Tage gefragt habe, ob meine Arbeit wirklich von nutzen ist und ob es sich überhaupt lohnt. Während unseres Firmen-Abendessens letzten Freitag allerdings habe ich durch meine Teamleiterin dann erfahren, das wir erstaunliche Fortschritte machen konnten und wir als Team sehr stolz auf uns sein können.

The other thing is, that it is okay to believe in oneself and your own efforts. I have to say, the last days I questioned myself, if what I am doing is any good. During our company dinner last friday my team leader then told us, that we hauled in amazing achievements and that we can be very proud of us as a team.

w1.jpgWeihnachten/Christmas:

Es sind nur noch 5 Wochen bis Weihnachten! Darüber darf ich gar nicht nachdenken, dieses Jahr ging unglaublich schnell vorbei, nicht? Die Lichtinstallationen in Dublin sind mittlerweile alle am funkeln und leuchten, etwas, was ich in München nicht in den Ausmaßen hatte. Schaut es euch irgendwann einmal an, okay?

Only 5 weeks left until christmas! I shouldn’t think about it, this year went by in the blink of an eye, didn’t it? The light installations in Dublin are all sparkling and glittering by now. That’s something I didn’t get to see to this extend in Munich. Be sure to come visit one day, okay?

Musik/Music:

Schon erstaunlich, als ich noch in Deutschland gelebt habe, hat mich deutsche Musik nie interessiert. In letzter Zeit hab ich mir dann doch mal ein Paar Lieder von früher wieder angehört und gemerkt, dass da doch ein paar wirklich intelligente Texte zu finden sind.

Fun thing, while I still lived in Germany, I never really cared about german music. Somehow, these last days I got interested and listened to some songs from back then and noticed, that there are a lot with quite some smart lyrics.

With this, hope to see you next time again!

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s